Lernwelten 2030 – Moderation

Die Autorinnen der Kurzgeschichte haben Kerstin Liesegang eingeladen, die Diskussion rund um „Lernwelten 2030“ hier auf dem Blog zu moderieren.

Kerstin Liesegang, M.A., studierte Literatur- und Musikwissenschaften an den Universitäten Bordeaux Montaigne (Frankreich), Osnabrück und Urbino (Italien). Nach dem Studium war sie in Forschung und Lehre an der RWTH Aachen (Romanische Literaturwissenschaft) tätig und leitete in diesem Rahmen ebenfalls studentische Theatergruppen. Im Anschluss daran war sie Geschäftsführerin des Sprachenzentrums der DHBW Karlsruhe und entwickelte digitale Lernmedien im Bereich der interkulturellen Kommunikation. Seit 2016 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im DISC der Technischen Universität Kaiserslautern und entwickelt im Rahmen eines Hochschulpaktprojektes Offene Online-Kurse (KLOOC).

 

Print Friendly, PDF & Email