Schreibimpulse – gemeinsam gesund schreiben

Liebe Schreibfreudige,

auf dieser Seite stelle ich euch einige Schreibübungen vor, die ihr Zuhause selbst durchführen könnt.

1. Der VERTRAUENsSATZ

Schön, dass du da bist!

VERTRAUEN braucht jede*r von uns – besonders in unsicheren und schwierigen Zeiten. Ich möchte euch helfen, euer Vertrauen schreibend zu stärken – mit einer täglichen gemeinsamen gesunden Schreibzeit (5 min).

Zum Mitmachen beim täglichen VERTRAUENsSATZ brauchst du nicht viel: Nur ein Notizheft (das du gerne nach deinem Geschmack gestalten kannst), einige bunte Stifte und deine Fantasie.

Ich gebe dir Wörter-Losungen vor und du kreierst daraus jeden Tag deinen persönlichen VERTRAUENsSATZ. Benutze dafür gerne mehrfarbige Stifte und forme die Buchstaben in unterschiedlichen Typen und Größen, so dass eine Art Collage entsteht.

Die Wörterlose ziehe ich täglich aus meiner Wörterschatzkiste.

Schau auf meine Facebook-Seite – dort poste ich JEDEN TAG die neuen Wörter-Losungen.

Dort kannst du auch Fotos von deinem eigenen täglichen VERTRAUENsSATZ mit mir und anderen teilen.

ODER: Du legst dir selbst eine Wörter-Schatztruhe an und kannst deine 2 Tageslosungen selbst ziehen.

Einzige Regel: Im täglichen VERTRAUENsSATZ soll das Wort “Vertrauen” vorkommen und die jeweiligen Tageslosungen.

Viel Freude bei der kreativen Schreib-Stärkung deines VERTRAUENs!

Start: 24. März 2020

Hier kannst du dir auch eine kleine Video-Begrüßung und -Anleitung anschauen:

Hier sammele ich gerade neue Wörter für meine Schatzkiste. Besonders schöne Wörter-Funde mache ich in kostenlosen Zeitschriften aus dem Biomarkt und dem Drogeriemarkt.
Meine Wörter-Schatzkiste
Die erste Seite meines Tagesbuchs (ein Notizheft DIN A5) für meine VERTRAUENsSÄTZE: Das einleitenden Motto als Collage.
Mach mit und schreibe deinen eigenen VERTRAUENsSATZ. Die heutige (24.03.20) Wörterlosung lautet: “Laibgericht” und “Es braucht nicht viel”. Hinzu kommt wie immer das Wort “Vertrauen”. Daraus bilde nun einen Satz, der sich für dich stimmig anfühlt.
Hier ist mein heutiger VERTRAUENsSATZ.

Zu meiner Freude haben einige Schreibende mitgemacht und diese wunderbaren VERTRAUENsSÄTZE sind entstanden:

Vielen Dank liebe Dorit!
Vielen Dank liebe Caroline!
Vielen Dank liebe Sabine!

Wenn du Lust auf weitere Schreibübungen zur Stärkung deines seelischen Wohlbefindens und deiner Gesundheit bekommen hast, freue ich mich, dich bald in einer meiner Schreibgruppenangebote in Berlin begrüßen zu dürfen.

 

2. Die Briefübung: Mit dem Schmerz in Dialog treten

Im folgenden Interview (zusammen mit meiner Kollegin Susanne Diehm) stelle ich eine Schreibübung vor, die es dir ermöglicht, durch einen Briefwechsel mit deinem Schmerz in einen heilsamen Dialog zu treten.

Eine schriftliche Anleitung für diese Übung findest du hier: Schreibimpuls1_Briefübung_UG

Probiere es doch einfach mal aus und schreibe mir gerne, wie es dir bei dieser Übung ergangen ist. Meine E-Mail-Adresse lautet: gemeinsam-gesund-schreiben@gmx.de

#Vertrauen #Selbstvertrauen #Stärkung #Gesundheit #gesund #schreiben #gemeinsam #Corona #wirbleibenzuhause #wirbleibenzuhausechallenge #stayathomechallenge #schreiben #schreibimpuls #schreibgruppe #heilsam

Print Friendly, PDF & Email