Im Takt ihrer Träume – Playlist zum Roman

Hier habe ich einige schöne Musikstücke aus meinem historischen Roman Im Takt ihrer Träume für meine Leserinnen und Leser zusammengestellt zum Genießen mit den Ohren (und Augen), wobei ich meine persönlichen Lieblingsinterpretationen ausgewählt habe.

Wien, Wien nur du allein von Rudolf Sieczyński dargeboten vom Tenor Jonas Kaufmann im Konzerthaus Wien 2019

Sinfonie No. 49 von Joseph Haydn

LA BOHEME (Puccini)

Che gelida manina – Mimi und Rodolfo verlieben sich – hier verkörpert von Anna Netrebko und Rolando Villazon im Opernfilm aus dem Jahr 2008.

DIE WINTERREISE

Der Leiermann interpretiert vom italienischen Bass Ferruccio Furlanetto (Studioaufnahme 2011), den ich mit diesem Liederzyklus schon selbst in einem ergreifenden Konzert erlebt habe.

MADAMA BUTTERFLY

Bimba dagli occhi pieni di malia – die Hochzeitsnacht von Butterfly und Pinkerton dargestellt von Asmik Grigorian & Daniel Johansson

RIGOLETTO (Verdi)

La donna è mobile (Die Frau ist launenhaft) gesungen von Luciano Pavarotti (1983), für viele der “König des hohen C’s”

TOSCA (Puccini)

Vissi d’arte (Ich lebte für die Kunst) – Tosca wird vom Polizeichef Scarpia sexuell erpresst. Sie wendet sich in ihrer Not an Gott, der sie im Stich lässt, obwohl sie ihr Leben der Kunst und der Nächstenliebe geweiht hat.

In einer historischen Aufnahme aus der Wiener Oper (1927): Maria Jeritza

Herzzerreißend interpretiert von Maria Callas (Covent Garden 1964)

E lucevan le stelle (Und es leuchteten die Sterne) – Mario denkt vor seiner Hinrichtung an die schönen Stunden mit Tosca – gesungen von Giuseppe di Stefano – den ich von einigen der schönsten Aufnahmen an der Seite von Maria Callas kenne.

TURANDOT (Puccini)

Nessun Norma (Niemand schlafe) dargeboten von Fritz Wunderlich – mit einem saftigen Spitzenton zum Schluss

Zum Vergleich Richard Tauber, der sich um den hohen Ton ziemlich herum drückt

DON GIOVANNI (Mozart)

Madamina, il catalogo è questo – die Katalog-Arie des Leporello mit der Aufzählung aller Liebschaften des Don Giovanni –  hier wunderbar leichtfüßig dargeboten von Ferruccio Furlanetto (The Metropolitan Opera 2005 unter dem Dirigat von James Levine).

FIDELIO (Beethoven)

O namenlose Freude – nach undenkbaren Leiden befreit Leonore ihren Mann Florestan aus dem Kerker – ergreifend interpretiert von Camilla Nylund und Jonas Kaufmann (Opernhaus Zürich 2004)

Gern hab ich die Frau’n geküsst (aus “Paganini” von Franz Lehàr) gesungen von Richard Tauber mit seiner “goldenen Stimme” (historische Aufnahme 1927)

Zum Vergleich eine moderne Interpretation von Jonas Kaufmann (2015)

DIE ZAUBERFLÖTE (Mozart)

Dies Bildnis ist bezaubernd schön – der Prinz Tamino verliebt sich in das Bild von Pamina – gesungen von Klaus-Florian Vogt (2019)

FAUST (Margarethe) (Gounod)

Rondo vom Goldenen Kal (Le veau d’or) – Mephisto stimmgewaltig gesungen vom deutschen Bass René Pape (MET NY 2011)

JONNY SPIELT AUF (Krenek) – Trailer vom Salzburger Landestheater (2013)

Hab’ ein blaues Himmelbett (aus “Frasquita”) gesäuselt von Fritz Wunderlich

Ich hoffe, diese Hörproben haben Ihnen und euch Freude bereitet!

Print Friendly, PDF & Email